Skip to main content

AGB's

Verkaufs- und Lieferbedingungen

Angebote

Unsere Angebote werden nur freibleibend abgegeben.

Auftragserteilung

Ein Auftrag gilt nur dann als angenommen, wenn wir dies schriftlich bestätigt haben. Etwaige mündliche Absprachen, Abänderungen und Ergänzungen werden nur durch unsere schriftliche Bestätigung wirksam.

Preise

Unsere Preise verstehen sich ab Werk, auschliesslich Verpackung, zuzüglich MwST. Die genannten Preise sind auf Grund der momentan geltenden Gestehungskosten errechnet. Sollten sich durch Material oder Lohnkostenänderungen andere Werte ergeben, so behalten wir uns vor, die am Liefertag gültigen Preise zu berechnen. Der Mindestbestellwert pro Auftrag beträgt 200,-- Euro.

Versand

Der Versand erfolgt auf Rechnung und Gefahr des Empfängers. Teillieferungen sind zulässig. Mehrlieferungen bis 10% sind zulässig.

Lieferzeit

Angegebene Lieferzeiten sind ohne jede Verbindlichkeit. Verzugsstrafen oder Ersatzansprüche sind augeschlossen. Die Lieferzeit beginnt mit der Absendung der Auftragsbestätigung, jedoch nicht vor Beibringung der vom Besteller zu beschaffenden Unterlagen.

Zahlungsbedingungen

Rechnungen sind nach Erhalt ohne jeden Abzug zahlbar. Die Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung unser Eigentum. Sollte die geliferte Ware vor der endgültigen Zahlung verkauft werden, so tritt anstelle der Ware die Kaufpreisforderung des Bestellers.

Eigentumsvorbehalt

Die von uns gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung einschliesslich aller Nebenforderungen unser Eigentum. Der Besteller darf den Liefergegenstand weder verpfänden noch zur Sicherung übereignen. Bei Pfändung sowie Beschlagnahme oder sonstigen Verüfgungen durch dritte Hand hat er den Lieferer unverzüglich zu benachrichtigen.

Gewährleistung

Für gelieferte Produkte übernehmen wir Gewährleistung insoweit, dass wir bei komplett angebotenen Stücken, an denen ein Stoff-, oder Herstellungsfehler und bei Lohnarbeiten ein Bearbeitungsfehler einwandfrei nachgewiesen wird, zum berechneten Preis zurücknehmen oder durch neue ersetzen. Weitere Ansprüche des Bestellers, insbesondere ein Anspruch auf Ersatz von Schäden, die nicht am Liefer-gegenstand selbst entstanden sind, sind ausgeschlossen. Die Gewährleistung beträgt 6 Monate ab Gefahrenübergang. Die Gefhr geht spätestens mit Absendung der Lieferteile auf den Besteller über.

Erfüllungsort - Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Ludwigsburg.

Abwehrklausel

Diese Geschäftsbedingungen gelten als Grundlage für sämtliche Lieferungen. Andere Geschäfts- und Lieferbedingungen sind nur gültig, wenn dies von uns ausdrücklich bestätigt wurde. Diese Bedingungen gelten auch für alle weiteren, auch mündlichen Bestellungen, sowie Lieferungen, Erweiterungen und Änderungen einer Lieferung, auch wenn dabei nicht ausdrücklich auf sie Bezug genommen wird.